MA Shops Muenzen Coins Startseite  |  Neu Registrieren  |  Mein Kundenkonto Login |  Garantie |  Impressum |  Hilfe
Münzen-Geldscheine-Briefmarken GbR - Shop

English coins  USA Coins  France  Nederlands munten  Spanish  Japan  Russian  Deutsch Muenzen   Singapore    
Startseite des Shops | SSL (SSL Info) | Neuzugänge | Impressum | AGB
Warenkorb - Zum Bestellformular


Info Info: Suche mit *

Geben Sie ein Teilwort und einen * als Platzhalter am Anfang oder Ende ein.
0 Artikel im Warenkorb
Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Allgemeine Geschäftsbedingungen für unseren MA-Shop

Stand: 11.06.2010

Für Laden- und Versandgeschäfte außerhalb des MA-Shops gelten andere Geschäftsbedingungen. Auf Wunsch teilen wir Ihnen diese gerne mit.

1. Geltungsbereich unserer Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte zwischen Ihnen als Käufer und der Firma Münzen-Geldscheine-Briefmarken GbR, nachfolgend Verkäufer genannt, sofern der Vertragsschluß über unseren MA-Shop zustandegekommen ist. Sämtliche Änderungen oder Ergänzungen zu diesen Geschäftsbedingungen müssen vorab schriftlich durch uns erfolgen. Es gilt die Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft war.

2. Bestellungen

MA-Shop


Im MA-Shop bestellen Sie als Kunde durch Anklicken der Kauffunktion "In den Warenkorb", Ausfüllen des Bestellformulars sowie dem Bestätigen der Bestellung.  Eine Haftung für uns als Verkäufer bezüglich Irrtümern und Schreibfehlern besteht nicht. Die Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein rechtsgültiger Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das Angebot angenommen haben. Das erfolgt durch unsere schriftliche Bestätigung oder durch Versendung des bestellten Produktes an den Besteller.
Mit Aufgabe einer Bestellung werden unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Bei Einwirkung infolge höherer Gewalt besteht für uns kein Lieferzwang. Eine Lieferung erfolgt nur gegen Vorkasse. Es besteht für uns das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten, falls der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von 14 Kalendertagen nach Vertragsabschluß eingegangen ist. Falls innerhalb eines Monats nicht gezahlt wird, so gilt dies als Rücktritt vom Vertrag unsererseits und die Bestellung wird gelöscht.

3. Preis und Versandkosten (Porto und Verpackung)

Alle Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Meist beträgt diese 7%, einige Goldmünzen sind jedoch mehrwertsteuerfrei bzw. enthalten den vollen Mehrwertsteuersatz. Der Gesetzgeber legt die Liste der mehrwertsteuerfreien Goldmünzen jedes Jahr neu fest. Auskünfte hierüber teilen wir auf Anfrage mit.

Die Versandkosten im Inland variieren je nach zu liefernder Ware und Versandart und betragen zwischen 1 und 7 Euro.
Die Versandkosten ins Ausland werden nach Inhalt und Wert der Sendung sowie nach der Versandart berechnet.
Es erfolgt für jeden Artikel eine separate Ausweisung der Versandkosten.

4. Lieferung, Versand und Transportversicherung

Die Ware wird grundsätzlich per Versand geliefert. Eine Abholung ist auf Wunsch möglich. Der Versand erfolgt im Allgemeinen innerhalb von 10 Werktagen nach Geldeingang; in einzelnen Fällen auch bis zu 5 Werktage später. Ist der Versand 15 Werktage nach Auftragserteilung oder, wenn Vorkasse vereinbart wurde, 15 Werktage nach dem Tag des Geldeingangs nicht erfolgt, kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten. Der Versand erfolgt grundsätzlich entsprechend des Inhalts, des Wertes und der Lieferadresse.
Wir behalten uns bestimmte Versandarten, z. B. Einschreiben oder Paketversand, vor. Selbige sind bei jedem Artikel angeben. Die Sendung ist bei Paketversand gegen Verlust der Ware auf dem Transportweg versichert. Im Falle eines Verlustes der Sendung oder einer Beschädigung des Inhalts ist der Verkäufer und die zuständige Poststelle unverzüglich durch den Käufer zu informieren. Soweit entsprechende Artikel noch im Lager sind, wird Erstattung in Form einer Ersatzlieferung geleistet, ansonsten in Geld in Höhe des betroffenen Rechnungsbetrages. Bei einer Rücksendung beschädigter Ware muß dies mit dem Verkäufer abgestimmt werden. Ist laut Dokumentation der Post ein Einwurf-Einschreiben, Einschreiben, Paket oder eine Wertbriefsendung bei der vom Käufer angegebenen Lieferadresse zugestellt oder eine Briefsendung in den Briefkasten eingeworfen worden, so gilt dies als zugestellt. Wenn danach ein Verlust oder eine Beschädigung der Ware auftritt, trägt der Käufer das Risiko. Dann ist der volle Rechnungsbetrag fällig.
Bei Nichtannahme von Einschreibe-, Nachnahme- oder Paketsendungen trägt der Käufer die angefallenen Versandkosten bzw. die vollständigen Portokosten, auch wenn die Versandkosten nicht extra berechnet worden sind oder die Nachnahme-Pauschale beinhalten. Wenn noch Zahlungen von Seiten des Bestellers bzw. anderer Personen mit gleicher Anschrift bzw. Empfängerbefugten ausstehen oder bisherige Bestellungen nicht vollständig bzw. ordnungsgemäß abgeschlossen worden sind, erfolgen keine weiteren Lieferungen, bis die noch offenen Zahlungen eingegangen sind. Sendungen in Nicht-EU-Länder werden immer ohne Übernahme von Zöllen, Zollgebühren oder Einfuhrsteuern versendet.

5. Widerrufsrechts- und Rückgaberecht

a. Widerruf

Sie als Käufer können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder -wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Münzen-Geldscheine-Briefmarken GbR,
Inhaber Lutz Wölfel und Michael Zilvar,
Geiststraße 20,
06108 Halle/S.,
Fax: 0345-5484671,
E-mail: info@muenzen-halle.de.

b. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksames Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie als  Käufer die empfangene Leistung ganz oder nur teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -wie Sie Ihnen im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene  Verschlechterung vermeiden, indem Sie als Käufer die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Die Ware muß auf die gleiche Weise zurückgeschickt werden, wie Sie sie erhalten haben. Wurde sie z.B. als Einschreiben gesendet, muß sie als Einschreiben zurückgesandt werden. Paketfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Des Weiteren muß die Rücksendung ordnungsgemäß verpackt sein. Wir übernehmen die Kosten für die Rücksendung. Sie als Käufer tragen die Nachweispflicht für die Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattungen von Zahlungen sind von uns innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der Ware zu erfüllen. Bitte geben Sie uns deshalb gegebenenfalls Ihre Bankverbindung an.

6. Gewährleistungen

Der Käufer ist unverzüglich nach Erhalt der Ware verpflichtet, diese auf ihre Ordnungsmäßigkeit hin zu überprüfen. Bei Feststellung eines Mangels ist dieser unverzüglich anzuzeigen. Der Käufer hat dann das Wahlrecht zwischen einer Ersatzlieferung oder einer Herabsetzung (Minderung) des Preises der Ware. Wenn eine Ersatzlieferung nicht möglich ist bzw. der finanzielle Aufwand hierfür den eigentlichen Preis der Ware übersteigt, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall erstattet der Verkäufer den ggf. bereits gezahlten Betrag zurück. Bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung hat der Verkäufer das Recht auf Rücktritt vom Vertrag. Im Rahmen der Mängelanzeige sollte der Käufer nach Möglichkeit bereits mitteilen, ob er eine Nacherfüllung, also eine Ersatzlieferung, oder eine Kaufpreisminderung wünscht. Fehlerhaft gelieferte oder mangelhafte Ware sendet der Käufer nach Absprache mit dem Verkäufer an diesen zurück. Die Gewährleistung für versteckte Mängel gilt für max. 24 Monate. Nach diesem Zeitraum können keine Ansprüche mehr geltend gemacht werden. Bei Hinweisung auf einen evtl. vorhandenen Mangel an der Ware seitens des Verkäufers in der Warenbeschreibung (z.B. bearbeitet, gehenkelt, geglättet, unebener Rand, fleckig) ist eine Rücknahme auf Grund dieses Mangels ausgeschlossen. Falls dem Käufer die Erhaltung nicht zusagt, handelt es sich hierbei nicht um einen Mangel, sondern es gilt hier lediglich das einmonatige Rückgaberecht.

6.1. Echtheit der Ware

Ohne zeitliche Beschränkung garantiert der Verkäufer für die Echtheit der von ihm gelieferten Ware. Ausgenommen davon sind solche Objekte, die bei Verkauf ausdrücklich als zeitgenössische oder spätere Nachahmung bzw. Nachprägung angegeben wurden.

6.2. Qualität der Ware

Auf die verschiedenen Erhaltungsangaben von Münzen, Medaillen, Geldscheinen, Briefmarken, Wertpapieren, etc. wird ausführlich in Punkt 8 dieser AGB eingegangen. Hiermit wird auf diesen Punkt mit Nachdruck verwiesen.

Der Verkäufer ist darauf bedacht, sowohl Zustand bzw. Qualität als auch Erhaltung der angebotenen Ware so realitätsnah wie möglich zu beurteilen und beschreiben. Die Einschätzung der Erhaltung ist dennoch in jedem Falle eine persönliche Beurteilung, ohne Rechts- oder Sachmängelhaftung. So obliegt dem Käufer die eigene Beurteilung in Bezug auf die Erhaltung der Ware mit einem ggf. einmonatigen Rückgaberecht bzw. Option der Sendung eines Ersatzstückes, soweit vorhanden bzw. lieferbar durch den Verkäufer.
Es wird darauf hingewiesen, daß Münzen und Medaillen zumeist aus Metall beschaffen sind und daher Verfärbungen bzw. Oxydation möglich sind. Diese Veränderung stellen keinen Grund zur Reklamation dar. Auch in diesem Fall gilt hier bei Nichtgefallen lediglich das einmonatige Rückgaberecht.

6.3. Verpackung der Ware

Verpackungsmaterial von Münzen (wie z.B. bei Starterkits oder Kurssätzen) verändert im Laufe der Zeit seine Konsistenz und kann z.B. spröde werden bzw. reißen. Da der Verkäufer darauf keinen Einfluß hat, wird die Gewährleistung für Umverpackung damit von Seiten des Verkäufers ausgeschlossen.

6.4. Garantie

a) neue Waren

Bei neuen Artikeln beträgt die Garantiezeit 24 Monate.

b) gebrauchte Waren

Bei gebrauchten Artikeln beträgt die Garantiezeit 12 Monate.

7. Haftung und Schadensersatz

Jegliche Haftung bzw. Schadensersatz für die Ware zzgl. Versandkosten wird auf die Höhe des Rechnungsbetrages beschränkt. Im Besonderen wird nicht für Folgeschäden gehaftet, wie z.B. durch Wertsteigerungen oder Schäden durch entgangenen Gewinn bei Weiterverkauf. Im Allgemeinen wird hierzu auf die Ausführungen in Punkt 5, 6 und 8 dieser AGB verwiesen.
Der Verkäufer kann vom Käufer dann nicht auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden, wenn er den Vertrag wegen Nichtgefallen der Qualität widerruft. Dies gilt jedoch nur, wenn die gelieferte Qualität auch der vereinbarten Qualität entspricht.

8. Erhaltungen und Qualitäten der Objekte

Für Münzen, Medaillien, Orden und Ehrenzeichen und Notmünzen
pp        polierte Platte (proof)
st        Stempelglanz (uncirculated)
f.st        fast Stempelglanz (nearly uncirculated)
prfr        prägefrisch (fresh minting)
f.prfr        fast prägefrisch
vz-st        vorzüglich-Stempelglanz (extremely fine - uncirculated)
vz-prfr        vorzüglich-prägefrisch
vz        vorzüglich (extremely fine)
f.vz        fast vorzüglich (nearly extremely fine)
ss-vz        sehr schön - vorzüglich
ss        sehr schön (very fine)
f.ss        fast sehr schön (nearly very fine)
s-ss        schön - sehr schön (fine – very fine)
s        schön (fine)

Für Geldscheine und Wertpapiere
kfr.        kassenfrisch (UNC=uncirculated)
f.kfr.        fast kassenfrisch (nearly UNC)
l.gebr.-f.kfr.    leicht gebraucht - fast kassenfrisch (EF – nearly UNC)
l.gebr.        leicht gebraucht (EF=extremly fine)
gebr.-l.gebr.    gebraucht – leicht gebraucht (VF – EF)
gebr.        gebraucht (VF=very fine)
st.gebr.-gebr.    stark gebraucht – gebraucht (F – VF)
st.gebr.        start gebraucht (F=fine)

Für Briefmarken
postfrisch (mint)
mit Falz (hindge)
gestempelt (stamped)

Für Bücher, Rechnungen, Dokumente u. Firmenbelege
s.erh.        sehr gut erhalten (very good)
g.erh.        gut erhalten (good)
gebr.        gebraucht (used)
st.gebr.        stark gebraucht (strongly used)

9. Abbildungen

Im Einzelfall können die von uns verwendeten Abbildungen von dem tatsächlichen Artikel abweichen, wenn es sich um standardisierte Produkte (z. B. Wertpapiere, Geldscheine, Kursmünzensätze) handelt. Bei Wertpapieren und Geldscheinen behalten wir uns vor, einen vom Erhaltungszustand gleichwertigen Artikel mit einer einer anderen Kontrollnummer bzw. Kontrollzahl zu liefern.

10. Zahlung und Verzug

Der Verkäufer liefert grundsätzlich nur gegen Vorkasse. In Einzelfällen sind jedoch Ausnahmen möglich. Die Entscheidung, ob auch auf Rechnung geliefert wird, trifft der Verkäufer, der diesbezüglich in seinen Entscheidungen frei ist. Es werden keine weiteren Sendungen veranlaßt, wenn noch offene Rechnungen bestehen.

Wir akzeptieren folgende Zahlungsweisen:
1. Barzahlung
2. Überweisung
3. EC-Kartenzahlung (bei Abholung im Laden)
4. PayPal (bei Kunden außerhalb der Euro-Zone)

Käufer, die den Rechnungsbetrag nicht aus Deutschland überweisen, tragen alle Kosten des internationalen Geldtransfers, auch die Bankgebühren des Verkäufers. Eine Ausnahme stellt die Zahlung per PayPal dar: Hier stellen wir dem Käufer unsere Gebühren nicht in Rechnung. Eine Rechnung gilt erst dann als beglichen, wenn alle Gebühren, Porto-, Versandkosten und Verzugszinsen vollständig bezahlt wurden. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig und innerhalb von 14 Kalendertagen zu begleichen.

11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

12. Geltendes Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

13. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Halle/Saale.

14. Datenschutz

Persönliche Daten des Kunden werden, soweit dies notwendig ist, elektronisch gespeichert und verarbeitet. Diese Daten werden, außer dem im Punkt Zahlung und Verzug genannten Fall des Zahlungsverzuges, grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

15. Änderung und Gültigkeit von Kundendaten

Solange Geschäfte noch nicht vollständig abgewickelt worden sind, ist der Käufer verpflichtet, alle Änderungen seiner persönlichen Daten, die für das Geschäft relevant sind (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung), dem Verkäufer unverzüglich anzuzeigen. Kosten, die dem Verkäufer durch Ermittlung korrekter Daten entstehen, können dem Käufer in Rechnung gestellt werden.

16. Verwendung der Artikel

Der Käufer versichert mit einer abgegebenen Bestellung, die erworbenen Gegenstände, besonders die aus der Zeit von 1933-1945, welche Symbole und Embleme des Nationalsozialismus zeigen, in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne § 86a STGB, zu benutzen.

17. Sonstige Vereinbarungen

Sind einzelne Bestimmungen oder Teile von Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder sollten sie es werden, gelten alle anderen Bestimmungen unverändert fort. Insbesondere bleiben Verträge bestehen. Dabei wird eine eventuell unwirksam werdende Bestimmung durch eine solche ersetzt, die der unwirksam gewordenen sinngemäß am nächsten kommt.

Sind einzelne Bestimmungen oder Teile von Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder sollten sie es werden, gelten alle anderen Bestimmungen unverändert fort. Insbesondere bleiben Verträge bestehen. Dabei wird eine eventuell unwirksam werdende Bestimmung durch eine solche ersetzt, die der unwirksam gewordenen sinngemäß am nächsten kommt.


Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Startseite des Shops | Ihr Warenkorb | AGB | Datenschutzerklärung | Garantie | Wein Shop Weine | Bordeaux Wein

Copyright ® 2001-2014, MA-SHOPS.de Muenzen MA-SHOPS.com Coins Muenzauktion.com Münzen. All Rights Reserved. Designated trademarks and brands are the property of their respective owners.