MA Shops Muenzen Coins Startseite  |  Neu Registrieren  |  Mein Kundenkonto Login |  Garantie |  Impressum |  Hilfe
Münzhandel März - Mnzen Shop Mrz

English coins  USA Coins  France  Nederlands munten  Spanish  Japan  Russian  Deutsch Muenzen   Singapore    
Startseite des Shops | SSL (SSL Info) | Neuzugänge | Impressum | AGB
Warenkorb - Zum Bestellformular


Info Info: Suche mit *

Geben Sie ein Teilwort und einen * als Platzhalter am Anfang oder Ende ein.
0 Artikel im Warenkorb
Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

 

Lieferbedingungen/AGB 

 

Lieferbedingungen und Versandkosten 

Inlandsbestellungen

Alle Bestellungen werden grundsätzlich nur per Vorkasse geliefert.Die Versandkostenpauschale (beinhaltet Verpackung sowie Arbeitsaufwand), beträgt 1,50€ je Bestellung.Hinzu kommen die gültigen Porto- Frachtkosten.  Ab einem Bestellwert von  1000 Euro liefern wir Versandkostenfrei.Dies trifft nicht zu, wenn andere Versandkosten bei Auktionen angegeben sind.Der Mindestbestellwert beträgt 30 Euro ( nicht bei Auktionshäuser).

Unser Angebot ist freibleibend. Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.   

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.  

Auslandsbestellungen:

  Die Lieferung erfolgt grundsätzlich per Vorkasse.Die Versandkostenpauschale (beinhaltet Verpackung sowie Arbeitsaufwand), beträgt 1,50€ je Bestellung. Hinzu kommen die gültigen Porto- Frachtkosten. Unser Angebot ist freibleibend. Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Die Preise verstehen sich inklusive der gültigen Mehrwertsteuer. 

AGB

1.Geltungsbereich 

Alle unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbeziehungen. Sie gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.Allgemeine Geschäftsbedingungen eines Lieferanten oder Kunden werden in keinem Fall Vertragsgegenstand. 

2. Angebote, Vertragsabschluss, Rückgaberecht 

2.1 Der Kunde ist an sein Angebot 14 Tage ab Zugang der Bestellung bei uns gebunden.Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme des Angebotes innerhalb dieser Frist schriftlich bestätigen oder die Lieferung absenden.

2.2

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung :

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Hans-W. März , Rootsoll 41a ,  D- 22397 HAMBURG       
mail :  hmrz@msn.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Hin- und Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.Gemäß § 312d Abs.4 Ziff. 6 BGB besteht kein Widerrufsrecht bei der Lieferung von Waren, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.


Ende der Widerrufsbelehrung

3. Preise  

Bei Warenlieferung erhöht sich der angegebene Preis um unsere Auslagen für Porto, Verpackung sowie ggf, Transportversicherung sowie um eine Versandkostenpauschale von 5 €.

4. Versand, Gefahrtragung, Versicherung 

4.1 Bestellte Artikel werden gegen Rechnung oder Vorauskasse durch einen von uns beauftragten Zustelldienst übersandt.

4.2 Der Versand erfolgt grundsätzlich auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr des Verlustes bzw. Beschädigung der bestellten Ware geht zu dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem wir die Warensendung an das Transportunternehmen übergeben haben. Dies gilt nicht bei einem Kunden, der den Vertrag als Verbraucher abgeschlossen hat.

4.3 Eine Versicherung gegen den Verlust wird nur auf Wunsch des Kunden und auf dessen Kosten abgeschlossen.            

5. Zahlung, Zahlungsverzug, Aufrechnung, Zurückhaltungsrecht                                                                                                                                                                             

5.1 Soweit wir bei uns bestellte Ware nicht per Postnachnahme ausliefern, sind unsere Rechnungen ohne jeden Abzug sofort mit der Auslieferung der Ware fällig.

5.2 Wir behalten uns vor, Lieferungen und Leistungen nur gegen Vorkasse auszuführen. 

5.3 Jede Zahlung unseres Kunden dürfen wir zunächst auf die älteste Schuld des Kunden, soweit bezüglich einer älteren Schuld bereits Kosten und / oder Zinsen entstanden sind. zunächst auf die Kosten und dann auf die Zinsen verrechnen. Dies gilt nicht bei anders lautender Zahlungsbestimmung des Kunden.

5.4 Der Kunde kommt in Verzug, wenn er bei einer Warenlieferung per Nachnahme die Annahme verweigert. Für den Fall der Lieferung gegen Rechnung oder Vorkasse wird als fixer Zahlungstermin der 14. Tag nach Erhalt der Rechnung vereinbart.

5.5 Im Fall des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, vom Kunden die an diesen gelieferte Ware nach Ablauf einer von uns gesetzten angemessenen Nachfrist herauszuverlangen. Der Kunde erteilt im Vorwege seine Einwilligung für einen ggf. erforderlichen Widerausbau von uns gelieferter Ware. Die durch die Warenrücknahme entstehenden Kosten einschließlich der Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen.

5.6 Der Kunde ist nicht berechtigt, mit eigenen Ansprüchen gegen unsere Zahlungsansprüche aufzurechnen, es sei denn, die Forderungen des Kunden sind unstreitig oder rechtskräftig festgestellt. Das gleiche gilt für etwaige Zurückbehaltungsrechte.

 6. Eigentumsvorbehalt

Unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Für Lieferungen an Nichtkaufleute gilt: Der Eigentumsvorbehalt erlischt mit vollständiger Bezahlung der Vorbehaltsware. Für Lieferungen an Kaufleute gilt: Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst mit der Begleichung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung bestehender Forderungen. Der kaufmännische Kunde kann die Freigabe von Vorbehaltsware verlangen, soweit der Wert der Ware die Summe der noch offenen Forderungen um 20% übersteigt. Der nicht kaufmännische Kunde ist nicht berechtigt, über die Vorbehaltsware zu verfügen. Solange der kaufmännische Kunde nicht in Verzug ist, ist er berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr zu verarbeiten und / oder weiterzuveräußern.Ihm aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen Grund bezüglich der Vorbehaltsware zustehende Ansprüche gegen Dritte tritt der Kunde sicherungshalber an uns ab; wir nehmen die Abtretung an. Wir ermächtigen den Kunden,  widerruflich, die abgetretenen Forderungen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung einzuziehen. Der Kunde kann die Rückabtretung der Forderung gegen Dritte verlangen, soweit diese die Summe unserer noch offenen Forderungen um 20% übersteigt.  Erlischt unser Vorbehaltseigentum durch Verarbeitung von uns gelieferter Ware (z.B. durch Verbindung mit anderen Sachen), so überträgt der Kunde bereits hiermit auf uns das Miteigentum an der durch Verbindung entstandenen Sachen. Die Übergabe wird dadurch ersetzt,  dass der Kunde die durch Verbindung entstandene neue Sache für uns unentgeltlich mitverwahrt.Machen Dritte Rechte hinsichtlich der Vorbehaltsware geltend, z.B. im Falle der Pfändung, hat der Kunde auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Kosten einer ggf. erforderlich werdenden Intervention durch uns, hat der Kunde zu erstatten.

7. Gewährleistung, Mangelrüge, Haftung

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Gefahrübergang. Unsere Gewährleistungspflicht erstreckt  sich nicht auf Mängel,die durch unsachgemäße oder gewaltsame Handhabung, oder Veränderung der gelieferten Ware entstanden sind. Wir leisten unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.Wenn dies nicht möglich ist, fehlschlägt oder aber wir einer vom Kunden gesetzten Nachfrist nicht nachkommen, kann der Kunde eine Herabsetzung des Kaufpreises verlangen oder vom Kaufvertrag zurücktreten. Die Frist beträgt mindestens vier Wochen. Bei der Bemessung der Frist ist zu berücksichtigen, dass wir den Artikel ev. anderweitig beschaffen müssen. Ansprüche des Kundenauf Schadenersatz bestehen außer im Falle einer von uns gegebenen Garantie nur, wenn wir unsere Pflichten vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt haben, der Schaden in einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit besteht oder wir eine Hauptpflicht des Vertrages verletzt haben.Die Abtretung von gegen uns gerichteten Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrunde ist ausgeschlossen.

7.1 Gewährleistung Münzen

Wir garantieren ohne zeitliche Beschränkung für die Echtheit der von uns gelieferten Münzen. Da Münzen in der Regel aus Metall bestehen, ist eine Verfärbung bzw. Oxidation unabhängig vom Erhaltungsgrad natürlichen Ursprungs und kein Reklamationsgrund. Ebenso kann das Verpackungsmaterial der Münzen spröde werden und reißen. Auch hierauf haben wir keinen Einfluss und schließen die Gewährleistung für die Umverpackung aus. Das heißt im Einzelnen: 

Prägefrische Münzen:  

Dies sind Münzen aus der normalen Produktion, die noch nie in Umlauf waren. Produktions- und Verpackungsbedingt können solche Münzen eine Vielzahl von meist kleinen Fehlern aufweisen. Wir garantieren, dass keine größeren Fehler auftreten (längere, tiefere Kratzer, Fingerabdrücke (von Produktionsmitarbeitern), größere Oxidationspunkte usw.); Des weiteren kann es durch die Art der Herstellung z. T. spezifische Abweichungen vom Ideal geben, z.B. leicht matte Stellen; wenn dies typisch für einen bestimmten Münzentyp ist, ist dies kein Mangel.  Diese können, bedingt durch die Art der Verpackung, die gleichen Fehler wie unsortierte prägefrische Münzen aufweisen. Des Weiteren kann die Verpackung zerknittert und sonst wie leicht beschädigt sein. Garantiert werden die richtige Zusammensetzung des Inhaltes und die Unversehrtheit der Verpackung. Es wird keine bestimmte Qualität der darin enthaltenen Münzen gewährleistet oder garantiert.  

Münzrollen:

Hier wird die Unversehrtheit der Verpackungsrolle und die Qualität des sichtbaren Teils der beiden Endmünzen garantiert.Darüber hinaus kann keine bestimmte Qualität der darin enthaltenen Münzen gewährleistet werden.Das Anlaufen der Münzen ist kein Qualitätsmangel.   

8. Datenschutz    

Bereits aufgrund der Datenschutzerklärung von eBay oder Münzauktion haben Sie eingewilligt, dass eBay oder Münzauktion Ihren Namen, Ihre Anschrift, eMail-Adresse sowie Ihre Lieferanschrift und Bankverbindung nach Ablauf  der Angebotsdauer zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt. Die insoweit erhaltenen Daten werden für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der über den Online-Marktplatz eBay abgeschlossenen Verträge sowie zum Zwecke einer zukünftigen Kundenbetreuung und Kundenpflege verarbeitet und genutzt.
Die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit widerrufen werden.  

9. Hinweise zur Rücknahme der Verpackung

Soweit meine Verpackungen nicht mit dem Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (z.B. dem „Grünen Punkt“) gekennzeichnet sind, weise ich darauf hin, daß Sie gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung diese Verpackungen kostenfrei zurückgeben können.Für diesen Fall setzen Sie sich bitte mit mir unter der angegebenen Adresse in Verbindung.Ich nenne Ihnen dann einen geeigneten Entsorger, welcher die Verpackungen in meinem Auftrag kostenfrei entgegennimmt.Sollte dies in Ausnahmefällen nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackungen an mich zu schicken.Ich verwerte sodann die Verpackungen entsprechend den Anforderungen der Verpackungsverordnung.

10. Gerichtsstand 

Als Gerichtsstand ist Hamburg vereinbart, wenn der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

 

Finanzamt  :

Hamburg – Oberalster St. Nr.: 09/152/84892   -   Ust. - IdNr.: DE269023866 

 

Geschäftsführung  Hans - W. März

 

 

Bitte beachten Sie §86 und §86a Strafgesetzbuch Durch Bestellung dieses Angebotes versichern Sie, die Abbildungen aus der Zeit des III. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken zu erwerben (§86 und §86a Strafgesetzbuch). Sämtliche Angebote aus dieser Zeit, werden nur unter diesen Voraussetzungen abgegeben.

Mit der Abgabe von Geboten für Gegenstände, die mit dem Emblemen des Dritten Reiches versehen sind, verpflichtet sich der Bieter dazu, diese Dinge nur für Historisch wissenschaftliche Zwecke aus oben genannten Gründen zu erwerben und in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne der § 86a StGB, zu nutzen.

 

 

Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Startseite des Shops | Ihr Warenkorb | AGB | Datenschutzerklärung | Garantie | Wein Shop Weine | Bordeaux Wein

Copyright ® 2001-2014, MA-SHOPS.de Muenzen MA-SHOPS.com Coins Muenzauktion.com Münzen. All Rights Reserved. Designated trademarks and brands are the property of their respective owners.