MA Shops Muenzen Coins Startseite  |  Neu Registrieren  |  Mein Kundenkonto Login |  Garantie |  Impressum |  Hilfe
Münzenhandel Knopik - Mnzen MA-Shop Knopik

English coins  USA Coins  France  Nederlands munten  Spanish  Japan  Russian  Deutsch Muenzen   Singapore    
Startseite des Shops | SSL (SSL Info) | Neuzugänge | Impressum | AGB
Warenkorb - Zum Bestellformular


Info Info: Suche mit *

Geben Sie ein Teilwort und einen * als Platzhalter am Anfang oder Ende ein.
0 Artikel im Warenkorb
Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Die Ware unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG.


PORTOKOSTEN

DEUTSCHLAND
1,00 Euro unversicherter Brief im Luftpolsterumschlag

3,50 Euro registriertes und bis 500 Euro versichertes
Übergabe-Einschreiben im Luftpolsterumschlag oder

7,00 Euro registriertes und bis 5000 Euro versichertes
DHL-Paket (NUR DEUTSCHLAND! ONLY GERMANY!).


EUROPE
1,00 Euro unregistered and not insured,

4,50 Euro registered and insured till 500 Euro.



INTERNATIONAL / WORLD
2,20 Euro unregistered and not insured,

5,50 Euro registered and insured till 500 Euro.


Sie können die Versandart frei wählen, doch bitte bedenken Sie:

DAS VERSANDRISIKO LIEGT BEIM KÄUFER!


Please, you can choose the kind of shipping free, but keep in mind:

IT`S AT YOUR OWN RISK!

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Münzenhandel Stephan Knopik

 

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäfte, die Sie mit muenzenknopik, Münzenhandel Stephan Knopik, Hauptstraße 212, 06648 Eckartsberga, Deutschland über muenzenauktion.com oder direkt abschließen. Wenn muenzenknopik,Münzenhandel Stephan Knopik ein Geschäft mit Ihnen tätigt, kommt zwischen Ihnen und muenzenknopik,Münzenhandel Stephan Knopik ein Vertrag zustande, der neben der Auftragsbestätigung die nachfolgenden Bedingungen einschließt. Nebenabreden und Abweichungen von den nachfolgenden Bedingungen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung, auch per Email, wirksam. Einzelne Begriffe, die im folgenden wiederholt gebraucht werden, werden unter Ziffer 13 zu Ihrem besseren Verständnis erläutert. Mit der Auftragserteilung erkennen Sie die Geltung dieser Bedingungen an.

Die Firma Münzenhandel Stephan Knopik ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

2. Bestellungen
Die Firma Münzenhandel Stephan Knopik kann ihre Bestellung nur annehmen, wenn Sie die notwendigen Angaben bei muenzenauktion.com oder auf der Store Website hinterlegt haben. Ihre Bestellung gilt als Angebot zum Abschluss eines Vertrages nach Maßgabe dieser Bedingungen. Der Münzenhandel Stephan Knopik übernimmt keine Verpflichtung zur Annahme Ihrer Bestellung. Nach Annahme Ihrer Bestellung erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden vom Münzenhandel Stephan Knopik online eine Auftragsbestätigung. Sollten Sie keine Email-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die Auftragsbestätigung per Post. Die Annahme gilt mit der Versendung der Auftragsbestätigung durch Münzenhandel Stephan Knopikals erfolgt. Für den Fall, dass Ihre Bestellung nicht angenommen werden kann, wirdMünzenhandel Stephan Knopikversuchen, Ihnen dies innerhalb von 24 Stunden mitzuteilen. Alle Preisangaben und Angebote erfolgen freibleibend. Fehlerhafte oder irrtümliche Angaben jeder Art sind für den Münzenhandel Stephan Knopikin keinem Falle bindend.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Bei unbekannten Käufern erfolgt die Lieferung generell nur gegen Vorauskasse. Dem Verkäufer bekannte Kunden erhalten mit der Auftragsbestätigung eine Rechnung. Die angegebenen Preise auf der Store Website bzw. den Auktionen von Münzenhandel Stephan Knopik beinhalten keine Versandkosten. Die Ware unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UStG. Sofern Versandkosten entstehen, sind diese von Ihnen in der auf der Rechnung ausgewiesenen Höhe zu tragen. Die jeweils mögliche Zahlungsweise ist auf der Store Website von Münzenhandel Stephan Knopik bzw. in den jeweiligen Auktionen angegeben. Die Zahlung ist nach Eingang der Rechnung sofort fällig. Es wird kein Skonto gewährt. Sie kommen mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, wenn nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung der entsprechende Rechnungsbetrag auf das von Münzenhandel Stephan Knopik angegebene Konto eingegangen ist. Die Regelung des § 286 Absatz III BGB wird abbedungen. Ihre Verbindlichkeit ist während des Verzuges zu verzinsen. Der Zinssatz entspricht der gesetzlichen Höhe gem. § 288 BGB. Dieser liegt derzeit für Verbraucher auf das gesamte Jahr bezogen bei fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist, beträgt der Zinssatz für Forderungen acht Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Der Firma Münzenhandel Stephan Knopikbleibt es unbenommen, aus einem anderen Rechtsgrund höhere Zinsen zu verlangen. Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, werden die bestellten Waren erst versandt, nachdem die Zahlung eingegangen ist. Die Firma Münzenhandel Stephan Knopikbehält sich vor, im Falle des Zahlungsverzuges Lieferungen und/oder Serviceleistungen bis zur vollständigen Bezahlung zurückzubehalten und außer den genannten Verzugszinsen Ersatz der weiteren, Münzenhandel Stephan Knopikinfolge des Verzugs entstehenden Schäden zu verlangen.

Die Auftragsbestätigung und die Rechnung, eventuelle Zahlungsaufforderungen und die bestellten Waren werden an die in der Auftragsbestätigung angegebene Anschrift versandt. Wir erlauben uns jedoch, die Dokumente ausschließlich per Email zu versenden, falls Sie eine Email Adresse in Ihrem Bestellformular angegeben haben. Andernfalls erhalten Sie die Dokumente per Post.

4. Lieferung / Eigentumsvorbehalt
Die Lieferung der Ware erfolgt erst, wenn der fällige Gesamtbetrag in vereinbarter Währung in vollem Umfang ohne Abzüge beim Münzenhandel Stephan Knopik eingegangen ist. Bei Zahlung per Überweisung und bei Zahlung durch Bankeinzug (Lastschriftverfahren) zählt die Gutschrift auf dem Konto Münzenhandel Stephan Knopik als vollständige Zahlung. Bei Zahlung mittels Kreditkarte ist die erteilte Freigabe durch Ihr Kreditkartenunternehmen dem Zahlungseingang gleichbedeutend. Angegebene Lieferzeiten sind unverbindlich. Die Firma Münzenhandel Stephan Knopikist zu Teillieferungen berechtigt. Der Lieferort ist in der Auftragsbestätigung angegeben. Im Falle des Annahmeverzugs haben Sie alle hiermit verbundenen Kosten, insbesondere Lagerkosten, zu tragen.

5. Auslieferung
Die Firma Münzenhandel Stephan Knopik wird nach Möglichkeit vereinbarte oder angegebene Lieferzeiten einhalten. Werden diese ohne Verschulden der Firma Münzenhandel Stephan Knopik (z.B. Nichtbelieferung durch Dritte) um mehr als 6 Wochen überschritten, so hat der Kunde das Recht eine Nachfrist mit dem Hinweis zu setzen, dass er die Abnahme des Kaufgegenstandes nach Ablauf der Frist ablehnt. Diese Nachfrist muss mindestens 2 Wochen betragen. Kommt sodann eine Einigung über einen neuen Liefertermin nicht zustande, kann der Kunde nach Ablauf der Nachfrist durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Diese Erklärungen des Kunden können per Email erfolgen. Eine bereits geleistete Zahlung wird Ihnen unverzüglich zurückerstattet. Ist die von Ihnen bestellte Ware trotz Annahme ihrer Bestellung ohne Verschulden und innerhalb von 8 Wochen seit Bestellung nicht verfügbar, so kann Münzenhandel Stephan Knopiksich von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages lösen und verpflichtet sich, den bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zu erstatten. Über die Nichtverfügbarkeit einer Ware werden Sie jeweils unmittelbar nach Kenntniserlangung durch Münzenhandel Stephan Knopik unterrichtet. Bei grob fahrlässigen und vorsätzlichen Pflichtverletzungen durch Münzenhandel Stephan Knopik, die nicht in einem Mangel der gelieferten Ware bestehen, können Sie sich ohne Einschränkung vom Vertrag lösen.

 

6. Rückgabe- und Widerrufsrecht gemäß §§ 355 ff BGB

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Münzenhandel Knopik

Stephan Knopik
Hauptstr. 212
06648 Eckartsberga
Fax: 034467 - 90869
E-Mail: info@knopik-muenzen.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.



 

7. Gewährleistungsrechte
Es gilt grundsätzlich die gesetzliche Gewährleistung für die von Münzenhandel Stephan Knopikgelieferten Waren. Ein Anspruch Ihrerseits auf Nacherfüllung oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gemäß § 284 BGB ist ausgeschlossen.

Die angebotenen Münzen und Medaillen sind Originale wenn nicht anders angegeben. Die Echtheit wird garantiert.

Die Angabe von Erhaltungsgraden ist subjektiv, erfolgt aber nach bestem Wissen undGewissen. Sie stellt keine zugesicherte Eigenschaft dar.

8. Haftung
Eine vertragliche oder außervertragliche Schadensersatzpflicht seitens Münzenhandel Stephan Knopikbesteht nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Eine eventuelle zwingende Haftung von Münzenhandel Stephan Knopikunter dem Gesichtspunkt des Fehlens einer zugesicherten Eigenschaft, einer zumindest fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht sowie für eventuelle Rechtsmängel bleibt unberührt. In jedem Fall ist die Haftung auf die Vermögensnachteile begrenzt, die der Münzenhandel Stephan Knopikbei Abschluss des Vertrages als mögliche Folge der Vertragsverletzung hätte voraussehen müssen, es sei denn, dass der Schaden auf das Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, die Sie für Münzenhandel Stephan Knopikerkennbar gegen den Eintritt des in Rede stehenden Schadens schützen sollte, oder ggf. auf grobe Fahrlässigkeit der Mitarbeiter von Münzenhandel Stephan Knopikoder auf Vorsatz zurückzuführen ist. Eine Haftung ist in der Höhe ausgeschlossen, in der der eingetretene Schaden durch die Vornahme zumutbarer schadensmindernder Maßnahmen Ihrerseits hätte verhindert werden können. Eventuelle Produkthaftungsansprüche bleiben unberührt. Alle weitergehenden Ansprüche, insbesondere für den Ersatz mittelbarer Schäden (Folgeschäden, z.B. entgangener Gewinn) sind ausgeschlossen.
Ein Anspruch auf Schadensersatzleistung aus verspäteter Lieferung oder Fehllieferung über den Wert des Objekts hinaus besteht nicht.

9. Höhere Gewalt
Die Firma Münzenhandel Stephan Knopikhat für die Nichterfüllung vertraglicher Pflichten nicht einzustehen, soweit die Nichterfüllung auf einem außerhalb des Einflussbereiches von Münzenhandel Stephan Knopikliegenden Hinderungsgrund beruht (z.B. Naturkatastrophen, hoheitliche Maßnahmen). Vereinbarte Leistungsfristen gelten als entsprechend verlängert. Dauert der Hinderungsgrund länger als acht Wochen an, ist jede Partei berechtigt, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu kündigen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

10. Verbraucherschutzrechte
Gesetzliche Verbraucherschutzrechte werden von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt. Das Gesetz zu Modernisierung des Schuldrecht (BGBl 2001 I, S. 3138 ff) wurde in entsprechendem Maße berücksichtigt. Die Firma Münzenhandel Stephan Knopikbeachtet das Gesetzüber Medieninhalte (GjS) und das Datenschutzgesetz.

11. Datenschutz
Durch Aufgabe der Bestellung erklären Sie ihr Einverständnis damit, dass Münzenhandel Stephan Knopikdie auf dem Bestellformular enthaltenen persönlichen Daten speichern, verarbeiten und benutzen kann, um Ihre Bestellung auszuführen. Die notwendigen Daten muss Münzenhandel Stephan Knopikzur Abwicklung des Transportes an die Transportunternehmer weitergeben. Auf schriftlich Anfrage erhalten Sie von Münzenhandel Stephan Knopikunentgeltlich eine Aufstellung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Unzutreffend gespeicherte Daten korrigieren wir auf Ihren schriftlichen Wunsch.

12. Kontaktaufnahme / Impressum

Sie können uns wie folgt kontaktieren:

  • per Email unter folgender Adresse info@knopik-muenzen.de
  • per Post unter folgender Anschrift

    Münzenhandel Stephan Knopik
    Stephan Knopik
    Hauptstr. 212
    06648 Eckartsberga -
    Deutschland / Germany
  • Telefon: +49-(0)34467-90867

13. Begriffsbestimmungen

  • Sie, der Kunde der Waren von Münzenhandel Stephan Knopikerwerben möchte
  • Wir, Firma Münzenhandel Stephan Knopik(Stephan Knopik, Hauptstr. 212, 06648 Eckartsberga, Deutschland / Germany)
  • Auftragsbestätigung, von Münzenhandel Stephan Knopikübermittelte Bestätigung der von Ihnen bestellten Ware
  • Bestellung, Antrag zum Abschluss eines Kaufvertrages
  • Bestellformular, vorgefertigter Fragenkatalog auf der Internetseite von Münzenhandel Stephan Knopikzur Erfassung der Kundendaten um die Bestellung auszuführen
  • Store Website, Internetauftritt der Firma Münzenhandel Stephan Knopikzur Vorstellung und Veräußerung von Waren.
  • Streitigkeiten, amtsgerichtliche, Gerichtsverfahren bis zu einem Streitwert von 5.000 Euro
  • Verbraucher, ist jede natürliche Person, die einen Vertrag abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

14. Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht. Die Geltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (CISG) ist ausgeschlossen. Soweit der Vertragspartner Kaufmann ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit den Vertragsbeziehungen ist Naumburg. Für amtsgerichtliche Streitigkeiten ist das Amtsgericht Naumburg zuständig.

15. Sonstige Bestimmungen ? salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen nicht. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften. Sofern Münzenhandel Stephan Knopikoder Sie einzelne Rechte aus diesem Vertrag im Einzelfall nicht geltend machen, gilt dies nicht als Verzicht auf solche Rechte.

Münzenhandel Stephan Knopik- Stand 01/2014
© 2010 Münzenhandel Stephan Knopik| Vervielfältigung ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet | Druckfehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Alle unsere Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Startseite des Shops | Ihr Warenkorb | AGB | Datenschutzerklärung | Garantie | Wein Shop Weine | Bordeaux Wein

Copyright ® 2001-2014, MA-SHOPS.de Muenzen MA-SHOPS.com Coins Muenzauktion.com Münzen. All Rights Reserved. Designated trademarks and brands are the property of their respective owners.